Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Sachspenden stellen stets eine wertvolle Hilfe für die Tierschutzorganisationen vor Ort dar, die ein eigenes Tierasyl / Refugio betreiben. Sie machen aber nur dann wirklich Sinn, wenn nicht unvertretbar hohe Transportkosten einen Teil des guten Zwecks wieder auffressen. Gewöhntlich sind also nur Sachspenden von Personen sinnvoll, die in der Nähe der Tierasyle wohnen oder wenn die jeweilige Tierschutzorganisation eine zentrale Sammelstelle in Deutschland unterhält.

Wir haben in der Vergangenheit den weitaus größten Teil unserer Sachspenden den Zypernhunden zur Verfügung gestellt, weil für diese eine Sammelstelle in der Nähe von Hamburg existiert und der Transport von dort nach Zypern mittels Container zwei oder drei Male im Jahr erfolgt.

Aber was wird nun in der Regel in den Tierasylen benötigt? Eignetlich so ziemlich alles, vom Hundefutter bis hin zu Schreibpapier, Nägel, Schrauben usw. Hier eine Liste der wichtigsten Gegenstände, die regelmäßig benötigt werden:

MEDIKAMENTE
- Allopurinol-Tabletten (100 mg, 300 mg, 600 mg) zur Leishmaniosebehandlung
- Entwurmungstabletten für Hunde (z.B. "Drontal plus")
- Stagloban für Hunde
- Frontline-Spray
- Frontline-Ampullen für Hunde
- Advantix für Hunde
- Desinfektionsmittel für die Hände: "Sterilium" o.ä.
- Einweghandschuhe (Plastik und Gummi)

TIERNAHRUNG:
- Trocken- und Nassfutter für Hunde
- Spezielles Trockenfutter für Hundewelpen
- Babybrei im Gläschen (z.B. Huhn mit Reis/Gemüse)

SONSTIGES:
- Halsbänder für kleine Hunde (kein Geschirr!)
- Plastiktrichter für unsere frisch operierten Hunde (Grössen: mittel, ganz gross, extra lang)
- lange Leinen aus Flachgewebe mit Karabinern an BEIDEN Enden
- Flexi-Leinen für grosse/kräftige Hunde
- Flugboxen für Hunde (alle Grössen)
- Hundespielzeug, Freßnäüfe
- Decken, Kopfkissen
- Hundebetten oder -körbe
- alte Bade- und Handtücher, Waschlappen, usw.
 
Wenn Sie gern mit einer Sachspende helfen wollen, senden Sie uns einfach eine Mail. Wir würden dann gern mit Ihnen die Details (Art der Spende und wohin) beraten.